Einen Beitrag schreiben

Das Gästebuch steht allen Besuchern für Anregungen, Lob und Kritik offen.
Ich freue mich auf Ihre Beiträge!

Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Ihre E-Mail-Adresse dient nur ggf. zur Kontaktaufnahme und wird nicht im Gästebuch veröffentlicht!

Ein Blick ins Gästebuch

Hier finden Sie Beiträge, die meine Besucher freundlicherweise hinterlassen haben:

Kommentar von Adelheid Rumpf | 2012-02-18

Sehr schöne Ausstellung.

Kommentar von E. Herrmann | 2012-02-18

Selten habe ich so staunend geschaut!

Kommentar von Angelika und Henning Froede | 2012-02-18

Statt Schloßbesichtigung ->Ausstellungsbesichtigung:

Nicht schlecht!

aus Rheinheim/Odenw.
Angelika und Henning Froede

Kommentar von Kirsten Kohlsdorf | 2012-02-18

Betreff: Ausstellung in Bevern

Sehr geehrter Herr Müller,

wir haben im Sommer im Solling Urlaub gemacht und waren zufällig an dem Tag in Bevern, an dem im Schloss die Ausstellung mit Ihren Bildern und Objekten eröffnet wurde.
Mich haben Ihre Bilder beeindruckt. Bei der Deutung einer Trilogie habe ich auf dem rechten Bild etwas anderes gesehen, als die Dame, die die Werke erklärte. Jedes der Bilder hat auf der linken Seite einen schwarzen Streifen. Die Bilder sind zweigeteilt und die rechte Seite aller drei Bilder enthält ein Schriftzeichen.
Zu dem rechten Teil des rechten Bildes: Zwei Menschen (y Mann, x Frau) vereinigen sich (Pfeil).Aus der Verbindung entsteht etwas Neues (Quadrat), nälich ein Kind. Die zwei Blöcke im unteren Teil sehen aus wie ein Altar. Darauf liegt ein Fisch (christliches Symbol) und mit etwas Fantasie kann ich das Innere des Fisches als Säuglingskopf deuten.
Das war meine Idee. Ich habe mich auch mit Ihrem Vater unterhalten, der mich wegen dieser Deutung angesprochen hatte. Bestimmt hat er Ihnen davon erzählt. Meinem Sohn (27), der mit dabei war, imponierten Ihre Objekte (Vernetzte Phobie, Kopierte Schwärmerei, Fehler im Detail). Er äußerte kürzlich, dass es schön wäre davon Bilder zu haben. Die selbstgemachten Bilder sind aber durch den Glaskasten nicht so gut geworden. Besteht die Möglichkeit von den Objekten Fotos in Postkartengröße oder etwas größer zu bekommen? Oder digitale Bilder? Das wird dann ein tolles Weihnachtsgeschenk.
Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Kirsten Kohlsdorf